Stellenausschreibung für Bildungsreferenten:

Wir sind:

Engagierte Menschen, die das globale soziale und ökologische Ungleichgewicht nicht hinnehmen wollen; unsere Basis ist der Eine Welt Laden e.V. und wir rekrutieren uns aus Schulen, Politik und überhaupt aus allen Bereichen der Zivilgesellschaft

Wir wollen:

Schüler im Unterricht über diese globale Schieflage informieren, so dass sie sich eine Meinung bilden können und Möglichkeiten kennenlernen, selbst etwas dagegen zu tun

Wir suchen:

Menschen, die in Schulen dies den Schülern bieten wollen, zeitlich flexibel und pädagogisch vorgebildet sind

Wir bieten:

angemessenen Entlohnung für Unterrichtseinheiten, Aus- und Weiterbildung zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung, selbstständige Terminierung mit den Schulen, vorgefertigte und leicht umsetzbare Unterrichtseinheiten mit anschaulichen Unterrichtsmaterialien, Mitarbeit und Austausch in einer Gruppe

Interessiert?     Einfach melden: Dr. Helmut Kollhoff, 0172 81 27 468 oder Helmut.Kollhoff@web.de


Toller Erfolg für das Team um Helmut Kollhoff

und den Eine-Welt-Laden Amberg (weiterer Bericht unter "Presse")


Faire Woche 2016: (siehe auch Presse)

Der Amberger Eine-Welt-Laden beteiligt sich am 16.9. mit einem Verkaufs- und Informationsstand auf dem Bauernmarkt an der Fairen Woche. Exemplarisch für die positiven Wirkungen des Fairen Handels werden zwei Projekte und ihre Produkte vorgestellt: Aus dem Hochland Perus kommen Kartoffelchips aus traditionellen Kartoffelsorten, die auch verkostet werden können, aus Nepal bunte Filz-Artikel. Außerdem gibt es einen Stand mit Fairer Kleidung. Eingebunden ist diese Aktion in eine „Faire Meile“ durch Amberg, bei der die Gastronomiebetriebe BioOrganic56, Café Zentral und Robert´s sowie die Meistergoldschmiede S. von der Recke ein faires Produkt in den Mittelpunkt stellen.

Während des gesamten Aktionszeitraumes gibt es im Eine-Welt-Laden am Paulanerplatz Produktproben sowie Rezepthefte und Informationsbroschüren zum Mitnehmen.

Besuchen Sie unseren Eine-Welt-Laden am Paulanerplatz 13 in Amberg (Tel:09621/31873):

       Lebensmittel und Kunsthandwerk aus dem Fairen Handel


Sie sind interessiert an den Themen "Globales Lernen"/ "Fairer Handel?

Wir kommen zu Ihnen in die Schule... oder...

......Sie besuchen uns mit einer Klasse/Gruppe

zum Thema Eine-Welt-Station

in der Dreifaltigkeitsstraße 11 (1. Stock)

in unseren neuen Räumen

"ErlebnisRaumEineWelt"

Rufen Sie uns an (0172/8127468 - Vorsitzender Dr. Kollhoff)  oder

mailen Sie uns eineweltstation.amberg@email.de

Schön, dass Sie mit uns die Welt "fair"ändern wollen.

          

- wir suchen ständig Verstärkung für unser ehrenamtliches Ladenteam !

....oder werden Sie doch einfach auch Mitglied in unserem Verein!

Wir sind natürlich Mitglied im